Makronährstoffe für Aufbau und Energie

Makro-Nährstoffe sind Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette. Sie liefern dem Organismus Energie und Bausteine für neue Moleküle.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind im weitesten Sinne Zuckerverbindungen. In Getreide, Nudeln und Kartoffeln, Obst und Gemüse findet man komplexe Kohlenhydrate in Form von Stärke und Zucker. Auch Süßigkeiten, Kuchen oder Kekse liefern Kohlenhydrate in Form von einfachem Zucker bzw. Stärke.

55–60 % unserer Energiezufuhr sollte aus komplexen Kohlenhydraten stammen.

Unsere heutige Ernährung enthält meist zu viele, vor allem einfache Kohlenhydrate.

Eiweiß (Protein)

Eiweiß ist ein Grundbaustein unserer Zellen. Es steckt z.B. in Eiern, Fleisch, Fisch, Milchprodukten, Hülsenfrüchten, Nüssen und Getreide.

Proteine liefern unserem Körper wichtige Aminosäuren. In erster Linie werden sie als Baustoffe für verschiedene Bereiche benötigt, wie Zellen und Gewebe, Muskelfasern, Organe, Blut, Enzyme und Hormone. Außerdem braucht sie der Körper für die Herstellung von Antikörpern der Immunabwehr und Gerinnungsfaktoren für die Blutgerinnung. Und sie bringen als Transportsubstanzen andere Nährstoffe wie fettlösliche Vitamine und Eisen an ihre Bestimmungsorte. Zudem sind sie auch Energielieferanten. Der menschliche Körper kann die essenziellen Aminosäuren nicht selbst herstellen. Deshalb müssen sie mit der täglichen Nahrung aufgenommen werden.

Fette

Fette sind z.B. in Butter, Margarine, Wurst, Fleisch, Nüssen oder Oliven enthalten. Für viele Bereiche unseres Körpers sind Fette notwendig, für den Aufbau aller Zellmembranen und vor allem auch für unser Gehirn sind die richtigen Fette unverzichtbar. Das wichtigste Stichwort sind hier Omega 3 Fettsäuren, die vor allem im Leinöl (es besteht zu fast 60% aus Omega 3 Fettsäuren) und in kleineren Mengen auch in anderen Ölen enthalten sind. Omega 3 Fettsäuren sind neben ihrer Bedeutung für Gehirn und Herz u.a. enorm wichtig, um Entzündungen im Körper zu hemmen und zu verhindern. Diese Fettsäuren kommen in unserer Nahrung viel zu wenig vor. Von daher ist es wichtig, sich ausreichend hiermit zu versorgen.

Für eine gesunde Ernährung ist die Qualität und Zusammensetzung der Makronährstoffe sehr wichtig. Mit einer Reduzierung von Kohlenhydraten und einer ausreichenden Zufuhr von hochwertigen Eiweißen und den richtigen Ölen lässt sich die Versorgung unseres Körpers in diesem Bereich deutlich verbessern.

WIR BIETEN IHNEN HOCHWERTIGSTE PFLANZLICHE (VEGANE) BIOPROTEINE, DIE ALLE ESSENTIELLEN AMINOSÄUREN ENTHALTEN UND HOCHWERTIGSTE BIO-FUNKTIONSÖLE AUF LEINÖL-BASIS!